Heilkraft der Hände

Heilsames Berühren durch Handauflegen, ist eines der ältesten Traditionen und in fast allen Kulturen und Glaubensrichtungen der Welt verankert … auch in der christlichen Tradition. Es wird nach wie vor praktiziert, wenn auch in unterschiedlicher Weise.

Aus meinen langjährigen Erfahrungen in der Arbeit verschiedenster Traditionen und Methoden des Handauflegens bzw. der Energieheilung, hat sich für mich diese Form der spirituellen Anwendung als Schwerpunkt und Herzensangelegenheit entwickelt.

Beim Handauflegen öffnen wir uns, verbunden mit achtsamer Berührung, einer (Heil-)Kraft, die nicht mit dem Verstand zu erfassen ist. Es ist eine natürliche Art, Menschen zu begleiten und kann zu einer Linderung von Beschwerden führen. Es kann befreiend, klärend, stärkend und beruhigend wirken. Zudem können positive Energien wie Liebe, Zuversicht, Vertrauen und Mut in unserem Alltag spürbar werden.

Es ist etwas Natürliches und „Einfaches“, kann aber tiefgreifend und vielschichtig wirken. Einer Sitzung kann ein klärendes Gespräch vorausgehen. Zunehmend findet das Handauflegen auch in öffentlichen Einrichtungen Akzeptanz und Anwendung, begleitend zur Schulmedizin.

Auch als Fernanwendung möglich.
Honorar auf freiwilliger Spendenbasis

Literaturempfehlung

Open Hands – Anne Höfler ISBN 978-3-87505-6
Handauflegen mit Herz und Verstand: Hintergrund, Praxis, Reflexionen – ISBN-978-3-290-18214-4
Geistiges Heilen – Dr. med. Wolfgang Bittscheidt ISBN 978-3-426-87325-0

Weitere Informationen unter: Handauflegen Open Hands